Halteverbotszone Berlin

Preis und Leistungen:



Eine Halteverbotszone in Berlin kostet nur 75,00 €

Darin ist enthalten: Einholung der Genehmigung,
Aufstellung der Halteverbotsschilder und die
Abholung der Halteverbotszone nach Ablauf der
Gültigkeit.

Länge des Halteverbots: 15 Meter
Bearbeitungsdauer: 5-7 Tage
 



  Halteverbot bestellen

Halteverbotszone Berlin – viel Platz beim Laden Ihres Equipments

Mit nur einem Mausklick können Sie den Preis für Ihre Halteverbotszone Berlin ermitteln. Dazu brauchen Sie nur unser Online-Kontaktformular auszufüllen und mit einem Klick auf den Butten "Jetzt Preise ermitteln" erfahren Sie umgehend, was eine Parkverbotszone für Ihren Umzug oder Ihre Veranstaltung in Berlin kostet. Wenn Sie eine Online-Bestellung durchführen wollen, tragen Sie im nächsten Schritt Ihre Kontaktdaten ein und klicken auf "Bestellung bestätigen". Wir kümmern uns dann um die fristgerechte Beantragung Ihrer Halteverbotszone Berlin bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde, besorgen die Schilder, richten Ihre freizuhaltende Stellfläche für den Gültigkeitstag ordnungsgemäß ein und bringen diese nach Veranstaltungsende fristgemäß zurück. So können Sie sich voll und ganz auf Ihren Umzug nach Berlin, Ihre Veranstaltung oder Ihre Geschäftsauflösung kümmern in der ruhigen Gewissheit, dass alles Notwendige rund um die Parkverbotszone für Sie erledigt wurde. Im Online-Formular können Sie angeben, ob Sie nur ein einseitiges oder beidseitiges Halteverbot wünschen und ob ggf. ein zusätzliches Parkverbot an der Einzugsadresse errichtet werden soll.

 

Keine Halteverbotszone Berlin ohne ordentliche Genehmigung

Sie denken doch nicht etwa, es genüge, die benötigte Parkfläche am Vorabend mit ein paar Stühlen zu blockieren und ein selbstgeschriebenes Schild mit der Aufschrift "Umzug am ….." aufzustellen? Wenn Sie ein Bußgeld vermeiden wollen und wenn Sie möchten, dass Nachbarn und Anwohner Ihre selbst gebastelte Sperrung nicht ignorieren, sollten Sie sich lieber um eine behördlich genehmigte Parkverbotszone für Berlin kümmern. Beantragen Sie diese 10 Tage vor dem eigentlichen Gültigkeitstag und stellen Sie die Schilder vier Tage vorher auf, um Nachbarn rechtzeitig über die reduzierte Parkfläche am Umzugstag zu informieren. Damit sind Sie auf der sicheren Seite. Berlin ist die grünste Stadt Deutschlands und hat über 600.000 Straßenbäume. Auch in vielen Vorgärten von Berlin stehen teils sehr alte und große Bäume, die hin und wieder beschnitten werden müssen. Für solche Arbeiten kann eine Halteverbotszone Berlin notwendig werden, ebenso wie für Dreharbeiten, Containeraufstellungen, Entrümpelungen und vieles mehr. Bei knapp 3,5 Millionen Einwohnern sind freie Parkplätze eher die Ausnahme als die Regel, und da kann es für Umzugs-Lastwagen schon mal knapp werden, wenn diese direkt vor der Haustüre be- und entladen werden sollen.

 

Weitere nützliche Tipps:

Haben Sie eine Frage und brauchen einen Rat? Hilfe >>